Die Anmeldung ist weiterhin bis 30.04 möglich. Um uns als Planungsteam die Arbeit zu erleichtern eine Bitte: meldet euch an! Wir brauchen möglichst genaue Zahlen, damit wir für euch am Programm, der Infrastruktur usw. weiter tüfteln können. Macht also gerne weiter Werbung für das Lager.

Wir möchten euch, auch im Namen der Geschäftsstelle, alle darum bitten nach erfolgter Anmeldung den Lagerbeitrag noch nicht zu überweisen.

Hierfür ist die Entscheidung ob das Lager stattfinden kann abzuwarten. Stand heute kann niemand die Lage seriös bewerten.

Das heißt konkret:

•             Wer bereits angemeldet ist und nicht überwiesen hat soll damit bis nach der Entscheidung warten.

•             Wer sich noch nicht angemeldet hat darf das gerne weiterhin tun und mit der Überweisung ebenfalls bis nach der Entscheidung warten.

•             Wer sich angemeldet hat und bereits überwiesen hat sollte die Anmeldung nicht stornieren.

Die Entscheidung am 17.05 wird schnellstmöglich über alle Kanäle bekannt gegeben, und alle angemeldeten Teilnehmer*innen werden per Mail benachrichtigt.

Ganz wichtig zum Abschluss: Es geht in der aktuellen Situation selbstverständlich die Gesundheit von uns allen vor. Es ist gut möglich, dass das Landeslager aus diesem Grund abgesagt werden muss.

Wir möchten aber erneut versichern, dass der dann entstehende finanzielle Schaden nicht an die Teilnehmer*innen weitergegeben wird. Die bereits bezahlten Beiträge würden dann in voller Höhe zurück überwiesen werden.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.