Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, dieses Landeslager möglichst nachhaltig zu gestalten. Das fängt für uns schon bei der Lagerküche und dem zentralen Einkauf an.

Was heißt das für uns?

Wir versuchen soweit wie möglich regionale und saisonale Produkte zu kaufen.

Durch den Kauf von unverpackten Lebensmitteln und Großgebinden wollen wir so wenig Müll wie möglich produzieren.

Wir wollen euch die Möglichkeit geben, übrig gebliebene Lebensmittel zu tauschen. Dafür wird es entsprechend Regale/Kühlschränke geben.

Schokolade, Kaffee und Tee kaufen wir fair gehandelt.

Vor und während des Lagers werden wir euch über nachhaltige Lagerküche informieren und euch Tipps für eure nächste Lagerküche zur Verfügung stellen.